Seminare 2019

 

Januar

  • Der Brexit und seine Folgen für die EU
  • Gesellschaftliche Wirklichkeiten in der Bundesrepublik
  • 1919 - 1939 - 1949 - 1989 - Modelle historisch politischer Bildung
  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern
  • Das Spannungsfeld „Medien“: Wie funktioniert russische Propaganda?

Februar

  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern 
  • Der Einzug der AfD in den Bundestag - was bedeutet das für unsere Demokratie?

März

  • Zusammenleben der Generationen: Herausforderung der Moderne oder Chance 
  • 1919 - 2019 Wendepunkte der deutschen und russischen Politik und Geschichte in der Erinnerung 
  • Vielfalt in unserer Nachbarschaft 
  • Warum jetzt Heimat - Deutschland im Wandel 
  • Projekt Beheimaten: Zuwanderung gestalten - Integration fördern 
  • Wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit sowie Entwicklungen im europäischen und afrikanischen Kontext 

April 

  • "Wertvoll" - Familienseminar für Zuwandererfamilien 
  • Zusammenleben der Generationen: Herausforderung der Moderne oder Chance? 
  • "Zusammen" - Jugendliche mit und ohne Zuwanderungsgeschichte im Dialog 
  • Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im europäischen und globalen Kontext 
  • Zusammenleben der Generationen: Herausforderung der Moderne oder Chance? 
  • Jugendliche übernehmen Verantwortung im eigenen Umfeld 
  • Zusammen sind wir Heimat 
  • Russlanddeutsche Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler sowie jüdische Kontingentflüchtlinge in der BRD 
  • Die EU im Bewusstsein der Bürger - Ein Blick aus verschiedenen Perspektiven

Mai 

  • Toleranz-Kreativworkshop: "Alle anders - alle gleich" 
  • Der Brexit und seine Folgen für die EU 
  • Zusammenleben in Europa - Möglichkeiten und Herausforderungen in der Europäischen Gesellschaft 
  • Heimat Europa? Identität und der europäische Gedanke 
  • Gesellschaftliche Wirklichkeiten in der Bundesrepublik 

Juni 

  • 1919 -2019 Wendepunkte der deutschen und russischen Politik und Geschichte in der Erinnerung 
  • "Migranten helfen Migranten" - Partizipation durch Empowerement 
  • Entwicklungspolitik im europäischen und globalen Kontext - Migration im Focus einer globalen Ökonomie 
  • Gesellschaftliche Wirlichkeiten in der BRD
  • Warum jetzt Heimat - Deutschland im Wandel 
  • Deutsche Geschichte und Kultur
  • Jugenliche übernehmen Verantwortung im eigenen Umfeld

Juli 

  • Fragen an Europa - Fragen an die Bürgerinnen und Bürger: "Wohin soll es gehen?"
  • Smartwatch, Smartphone, SmartHome: Wie "smart" kann und soll unser leben sein?
  • Russlanddeutsche Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler sowie jüdische Kontingentflüchtlinge in der BRD
  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern
  • Toleranz-Kreativworkshop: Alle anders - alle gleich!
  • Heimat Europa? Identität und der europäische Gedanke
  • "Älterwerden umdenken": mehr Lebensqualität im Alter
  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern
  • Warüm kümmert sich denn nicht die Politik?

August 

  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern
  • Kann die parlamentarische Demokratie überhaupt noch funktionieren?
  • Europäische Entwicklungspolitik in den postsowjetischen Ländern - Beispiel Aserbaidschan
  • Gesund im Alter
  • Massenmedien, Öffentlichkeit und Meinungsbildung im Wandel? Soziale Medien im Fokus
  • Hetze gegen Flüchtlinge in den sozialen Medien - wie kann ich helfen?
  • Zusammen sind wir Heimat
  • Projekt Beheimatung: Zuwanderung gestalten - Integration fördern
  • Care, Migration und Gleichberechtigung
  • Zusammen sind wir Heimat
  • Globalisierung und die Zukunftsfähigkeit der BRD
  • Zusammen sind wir Heimat

September 

  • Zuhause oder fremd: Hat die Integration schon stattgefunden?
  • Beheimatung als Projekt - Integration fördern, Zuwanderung gestalten
  • Interkultureller Workshop: „Interkulturalität anders sehen“
  • Sozialstaat Deutschand: Sicherheit, Recht und Freiheit
  • Herausforderungen für die Demokratie durch autoritäre Herrschaftsformen
  • Das Pflegesystem der Bundesrepublik Deutschland

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Anmeldung

Für unsere Seminare können Sie sich telefonisch, schriftlich, per Mail oder mit diesem Anmeldeformular anmelden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die AGB gelesen haben.