Auch in 2017 war Wolfgang Holtschneider vom Sprachlehrinstitut der Bergischen Universität Wuppertal wieder mit Studentinnen und Studenten aus aller Welt zu Gast in Oerlinghausen. In einer intensiven Woche erfuhren die Teilnehmenden viel über deutsche Kultur und Geschichte.

Die Neue Westfälische berichtet am 16.11.2017.

Am 14.11.2017 war es soweit. Vertreterinnen und Vertreter unserer Partner im EU-Projekt

E-COURSE aus Griechenland, Italien, Zypern, Frankreich, den Niederlanden und England kamen nach Oerlinghausen. Gegenseitiges Kennenlernen sowie Verabredungen über die Zusammenarbeit standen auf der Agenda.

Die Neue Westfälische berichtete am  10.11.2017 über das Projekt

Am 10. Oktober sollten die Bürsten der beiden Soziologen Niklas Luhmann und Max Weber vom alten Hedwigs-Haus in der Hermannstraße auf das Gelände der Villa Welschen überwechseln. In der Nacht vor dem geplanten Umzug wurde die Bronzebüste von Luhmann gestohlen. Die Neue Westfälische berichtete am 11.10.2017 darüber.

Die Heimvolkshochschule ist bereits zum dritten Mal mit dem Gütesiegel Weiterbildung zertifiziert und ausgezeichnet worden. Qualitätsmanagement ist fester Bestandteil unserer Arbeit und wird von allen Mitarbeitenden unterstützt und praktiziert. Das spiegelt sich in der Zufriedenheit der Seminarteilnehmenden, der Geldgebenden und auch der Mitarbeitenden wider.   

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit russischen Wurzeln werden beim großen Straßenfest in Bielefeld unter den Teilnehmenden sein. Auch eine Flüchtlingsfamilie geht mit. Lesen Sie mehr im Zeitungsartikel der Neuen Westfälischen vom 14.03.2017!