BilderWelt - Sozialengagierte Fotografie zwischen Dialog und Protest (Interkultureller Workshop)

Vom 21. bis zum 27. Februar 2022 wird ein internationaler Workshop (Deutschland-Polen) mit dem Titel: "BilderWelt - Sozialengagierte Fotografie zwischen Dialog und Protest" stattfinden, für den noch Plätze frei sind! Der Workshop richtet sich an interessierte junge Erwachsene (Schüler*innen, Student*innen, Multiplikator*innen) bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres aus Polen und Deutschland.

 

Überall um uns herum ist die Bilderwelt ein (mehr als) paralleles Kommunikationsmedium zur Schrift geworden. Unser Ziel ist es, uns in dieser Bildsprache und seinem Alphabet zu orientieren, die Bilderwelt besser zu verstehen, Bildkompetenz entwickeln. Darum dreht es sich in diesem Workshop: Fotos machen, aber vor allem diese als Ausdruck sozialkritischer Haltung durch Einsatz des Potenzials der sozialengagierten Fotografie nutzen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den ganzen Flyer finden sie hier.

Zurück